Pandemiebedingt war dies in den letzten zwei Jahren leider nicht möglich. Obwohl zum gegenwärtigen Zeitpunkt „Corona“ noch immer – zwar in abgeschwächter Form – kursiert, hat man sich im Vorstand der CDU-Münzenberg entschlossen nicht nur seinem treuen Publikum, sondern allen interessierten Bürgern*innen aus der Stadt Münzenberg und Umgebung in diesem Jahr wieder eine interessante Tagesfahrt anzubieten. Bleibt zu hoffen, dass die Corona-Entwicklung auch weiterhin rückläufig bleibt und somit keine gesundheitlichen Bedenken für die interessierten Teilnehmer bestehen, was letztlich Voraussetzung für das Zustandekommen der Fahrt sein wird.

Als Tagesziel des Ausflugs haben wir die schöne Mittelgebirgsregion ODENWALD ausgewählt. Gleichwohl sich sein Gebiet gleich auf drei Bundesländer: Hessen, Baden-Württemberg und Bayern erstreckt hat sich unsere Reiseleitung für den süd-hessischen Bereich mit Ziel im sehenswerten Städtchen Erbach u.a. mit seinem Schloss und dem Elfenbeinmuseum u v m entschieden. Das genaue Tagesprogramm wird zeitnah mitgeteilt.

Um letztlich sicher planen zu können, bitten wir um Verständnis, dass wir gerne vorab mit unseren Interessierten Teilnehmern*innen abklären möchten, wie die Bereitschaft zu Teilnahme einzuschätzen ist. Der CDU-Stadtverband Münzenberg bitten daher um baldige Rückmeldung an: Ina Wendel, Münzenberg Telef. 06004 – 614 oder Heinz Reuhl, Gambach, Telef. 06033 60207 (ggf. auch per E-Mail), damit wir entsprechend mit dem Reiseveranstalter planen können.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir bis zum - 01-Juni 2022 - eine entsprechende Anmeldung/Rückmeldung seitens der Interessierten erhalten würden. Die CDU-Münzenberg würde sich wiederum über zahlreiche Reiseteilnehmer freuen und bedankt sich schon im Voraus für die Unterstützung bei der Planung.

C D U – STADTVERBAND MÜNZENBERG

Der Vorstand

Münzenberg, im April 2022

« C D U – MÜNZENBERG PRÄSENTIERT SICH HARMONISCH UND STABIL